Schönes historisches Schloss mit einem 4 Hektar großen Park

Willkommen

Wunderschönes historisches Château mit einem 4 ha großen Park. Das Château findet seinen Ursprung im siebzehnten Jahrhundert. Dank späteren Anpassungen hat es heutzutage seine jetzige Ausstrahlung bekommen. Wir, Rob und Marie-Louise van den Bos, begrüßen Sie herzlich als Gastgeber.

Seit 2011 sind wir die stolzen Besitzer von Château de Jalnay. Das Château befindet sich in einer ruhigen, ländlichen Umgebung südlich der Loire. Vom Park aus hat man eine fantastische Aussicht über die Ländereien. Das Château ist unsere Leidenschaft, sowie Gäste aus der ganzen Welt. Kommen Sie, und geniessen Sie die Aussicht!, Spüren Sie die Atmosphäre der Entspannung zwischen den alten Mauern! Haben sie spezielle Wünsche, wir helfen Ihnen gerne und bieten Ihnen einen sorglosen Aufenthalt!

Kontakt

Ausstattung

5 schöne Zimmer, Salon, TV, Kamin, Esszimmer, Früchstückraum.

In unserem Salon können Sie sich am Kaminfeuer freuen und hier wird auch ein Aperitif serviert. Nach dem Essen ist es hier gemütlich plaudern, Fernsehen, Bridge spielen oder etwas anders, alles ist möglich.

Räumlichkeiten

Historie

Der älteste Teil des Châteaus wurde in 1668 gebaut als Weinhaus. In unterirdischen Grotten standen zwei Weinkelter, die Trauben wurden aus einer Höhe von 10 Meter nach unten geschüttet.

Der Besitseer war Philippe Barateau,ein Anwalt der sich einsetzte für verfolgte Protestanten: Religion Prétendu Réformée und bot Ihnen ein Dach über den Kopf.

Ein Jahrhundert später wurde der mittlere Teil zugefügt und um 1850 der dritte Teil mit den hohen Zimmerdecken. In den dreissiger Jahren wurde die Tennisbahn angelegt. Das war die erste in der Umgebung.

Aktivitäten